Kontakt
Navigation

Referenzen

Seniorenheim - Bau bzw. Sanierung von 30 barrierefreien Bädern

 
Der hohe Einstieg bei den Duschwannen machte es für die älteren Menschen schwer, durch die Einhandmischer war kein Verbrühungsschutz gewährleistet
Die Standardwaschtische waren für Rollstuhlfahrer wegen des störenden Sifons nicht unterfahrbar, Halte- und Stützgriffe waren Mangelware, der Einhebelmischer schwer zu bedienen.
 
Der neue Waschtisch! Der Sifon wurde in die Wand integriert. Die Einhebelmischer sind durch den langen offenen Griff leicht zu bedienen. Seitliche Stützgriffe sorgen für den notwendigen Halt.
   
Der neue Duschbereich! Der hohe Einstieg ist verschwunden. Die Duschwannen aus stabilem Stahl wurden mit speziellen Antirutschnoppen ausgestattet und auf bodengleichem Niveau eingebracht. Für die Abdichtung sorgt ein spezielles Rahmensystem mit Kriechwassersifon. Die Mischarmaturen wurden gegen moderne Thermostate ausgetauscht und gewährleisten einen optimalen Verbrühungsschutz. Durch den ausklappbaren Spritzschutz können hilfsbedürftige Personen gewaschen werden, ohne dass der Pfleger unfreiwillig mitduscht.
   
 

Weihnachten 2016
Close Button